Drei Slowenishe Winzer, die die maisten auszeichnungen erhalten haben


Drei Slowenishe Winzer, die die maisten auszeichnungen erhalten haben

Die Slowenen sind zu bescheiden, um ihren eigenen Wein zu loben. Trotz der Tatsache, dass weltbekannte Weinkenner unsere Weine auszeichnen, ist es vielen Menschen nicht bewusst, dass wir einen wirklich ausgezeichneten Wein in Slowenien haben. In diesem Artikel werden wir drei slowenische Winzer vorstellen, die sicherlich Aufmerksamkeit verdienen.

1. WEINKELLER PTUJ

Der älteste Weinkeller in Slowenien hat eine 800 Jahre alte Tradition. Der Weinkeller Ptuj vermarktet seine Weine unter drei verschiedenen Marken: Pullus, Pinky Chick und Haložan. Bei dem von der AWC-Wien-Auswertung organisierten internationalen Weinwettbewerb, erhielt der Ptuj-Keller die Auszeichnung für das beste Nationalprodukt fünfmal hintereinander. 41 Länder und davon 12.800 Sorten Wein nehmen jährlich an dem prestigeträchtigen Wettbewerb teil. Nur die Teilnahme an einem solchen Wettkampf ist ein Erfolg und das Empfangen der besten Preise in solch einem Wettbewerb, ist definitiv etwas, auf das wir sehr stolz sein können.

Decanter World Wine Awards ist der größte und sicherlich einflussreichste Weinwettbewerb der Welt. Der Weinkeller Ptuj erhaltet jedes Jahr mindestens 5 Preise, von denen einer immer Gold ist. Im Jahr 2016 wurde die goldene Medaille für den besten außergewöhnlichen Wein, dem süßen Pullus Chardonney us dem Jahr 2011, verliehen. Seine Eigenschaften spiegeln sich in einem sehr intensiven Aroma wider, das an reife Zitrusfrüchte und Vanillepudding erinnert. Fettige Textur unterstützt die lebendige Säure. Seine angenehme Frische hat einen Hauch von Aroma die Orangenhaut, Ananas und Grapefruit ähnelt. Ein echt ausgezeichneter Wein, der sich auch für die anspruchsvollsten und selektiven Weinliebhaber eignet.

Das Weingut erhielt auch eine Bronze-Medaille für den Pullus Sauvignon Wein. Richter waren von seinem attraktiven Duft von Zitrone und Jasmin überzeugt. Zur gleichen Zeit hat der Wein eine reiche ölige Textur mit untertonigen Aromen von Zitrone, Gras und grünen Äpfeln.

Pullus Pinot Grigio hat den Decanter Award erhalten, was bedeutet, dass dieser Wein definitiv einer von denen ist, die man auf Lager haben muss. Die Aufmerksamkeit der Gutachter wurde vor allem durch sein Aroma angezogen, das an Veilchen und Erdbeeren erinnert. Der Wein hat einen eleganten und frischen Geschmack und eine cremige Textur.

2. WEINGUT SANTOMAS

Der Weinkeller von Santomas geht Hand in Hand mit der Tradition, die mit einem Hauch der Moderne verflochten ist. Der charmante Geschmack ihrer Weine ist ein Spiegelbild der istrischen Architektur und der freundlichen Haltung gegenüber der Umwelt. Die Weine werden mit Hingabe an Perfektionismus hergestellt, also ist es kein Zufall, dass der beste Kritiker in der Wein-Welt, Robert Parker, diesen Wein sehr gut ausgewertet hat.

Die Grande Cuvée 2006 – 94 von 100 Punkten. Bezüglich des Geschmacks und Geruchs, ist dieser Wein in Qualität auf der Ebene von Bordeaux. Der Ganzkörper-Wein hat einen lebendig-sauren Geschmack und enthält viele Tannine. Sein Aroma kann ein Hauch an schwarze Johannisbeeren, weißen Trüffeln, Rauch, Erde und Schokolade erinnern. Ein Wein, den man unbedingt probieren muss.

Antonius Refošk 2009 – 93 von 100 Punkten. In der Umgangssprache konnte man sagen: “ein Wein, der zum Sterben gut ist”.  Tief, dekadent und reif, aber immer noch unglaublich frisch und rein. Wenn man ihn genauer Probiert, kann man Anklänge von Schokolade, dunklen Baren, Rauch, Trüffeln und Lakritze erkennen. Seine anderen Eigenschaften sind Mineralstoffgehalt, Fülle und reine Früchte, wobei letzteres ein gemeinsames Merkmal für die Weine dies Guts ist. Das ist definitiv ein Wein den Sie in Ihrer Sammlung haben müssen.

Grande Cuvée 2009 – 94+ von 100 Punkten. Dieser Wein gehört zu Parkers Lieblingswein. Er kennzeichnete es als Rockstar unter den Weinen. Der Ganzkörperwein hat ein Aroma von Trüffeln, dunklen Beeren und Paprika. Es wird Sie mit reiner Frucht, natürlicher Säure und Frische überraschen. Genau wie andere Grande Cuvées ist dieser Wein sehr jung. Laut Berater Claude Gros, ist dieser Wein sehr schwierig zu verkosten, wegen seiner Jugendlichkeit und hoher Ebene von Saure und Tanninen. Dennoch haben sie sich an dieser Stelle in ihrer ganzen Schönheit gezeigt.

Ein weiterer erstklassiger Wein aus diesem Landgut ist die Grand Cuvee 2008. Auch dieser junge Wein ist reich an Tanninen und hat ein hohes Maß an Säure. Sein Geschmack erinnert an dunkle Früchte, Leder, Trüffel und Schokolade. Seine anderen Eigenschaften sind Mineralstoffgehalt, Fülle und reine Früchte, wobei letzteres auch ein gemeinsames Merkmal für die Weine dieses Weinguts ist. Dieser Wein gehört zu denjenigen, die mit dem Alter immer besser werden.

3. SIMČIČ MARJAN

Der führende Weinkritiker James Suckling beschrieb Slowenien als ein Land, das einzigartige Weine herstellt. Er besuchte die Küstenregion Primorska, wo er von der Weinwirtschaft Simčič mit biodynamischen Anbau der Rebe am stärksten beeindruckt war. Viele, auch Weißweine aus diesem Weingut müssen wegen natürlicher Sedimente dekantiert werden.

Der erste Wein, der seine Aufmerksamkeit auf sich zog, ist Rebula Opoka 2011. Suckling bewertete ihn mit 96 Punkten von 100. Opoka ist Erde reich an Mineralien, die es ermöglicht, einige wirklich außergewöhnliche Weine zu produzieren. Die Textur dieses Weines ähnelt den Rotweinen, sein Aroma erinnert an sehr reife Früchte. Dieser ausgezeichnete Weißwein mit vollem Körper enthält sehr wenig Schwefel. Die Farbe ähnelt der Farbe der Orangenhaut. Alle diese Eigenschaften schaffen einen einzigartigen Wein, der sofort getrunken werden muss.

Der zweite auf der Suckling-Liste ist der Sauvignon Blanc Opoka 2013. Auch dieser Wein hat den Charakter der oben genannten Erde. Der Wein, der von Suckling mit 95 Punkten bewertet wurde, ist reich und hat ein Geschmack von Obst, vor allem Äpfel und Zitronen.

Die nächste Perle dieses Winzers ist Leonardo 2009. Der Wein wurde vom britischen Weinfachmann Steven Spurrier empfohlen. Er beschrieb es als einen ausgezeichneten und außergewöhnlichen Wein, der eine Konzentration, Energie und Tiefe hat. Der anspruchsvolle Wein, für den die Trauben sorgfältig handverlesen wurden, wurde mit 93 Punkten bewertet.

*

Dies sind die drei meist ausgezeichneten slowenischen Weingüter. Wenn Sie das Land besuchen oder slowenische Weine kaufen, sollten Sie sich auf jeden Fall auf die oben genannten Weinkeller und Weine konzentrieren. Wenn Sie nach einem Weg suchen, um die Weine zu probieren, dann ist eine Weinverkostung die beste Idee. Auf diese Weise werden Sie eine Auswahl der besten lokalen Weine mit einem Experten probieren, der einige ausgezeichnete Ratschläge für Ihren nächsten Kauf geben wird.