Direkt zum Inhalt wechseln

Rotwein gegen Menstruationskrämpfe? Die beste Medizin, die Sie je haben können

Schnelle Links
Veröffentlicht: Januar 22, 2020
Bearbeitet: August 28, 2022

Menstruationskrämpfe und schmerzhafte Menstruation, auch bekannt als Dysmenorrhoe, betreffen weltweit etwa 75 bis 95% der Frauen. Der Prozentsatz variiert je nach Land. Diese Menstruationskrämpfe können sehr quälend sein und den Körper stark belasten. Die häufigsten Symptome von Dysmenorrhöe sind schmerzhafte Menstruationskrämpfe, Unterleibsschmerzen, gefolgt von wiederkehrender Übelkeit, unregelmäßigem Erbrechen, Magenverstimmung, starken Kopfschmerzen, Schwindel und stechenden Schmerzen im Rücken. Die Ursache für diese Krankheit ist noch immer nicht geklärt, aber sie beherrscht den Körper der Frau schon seit langem. Ganz oben auf der Liste stehen Menstruationsbeschwerden, die Frauen tagelang bewegungsunfähig machen! Viele Mediziner sind immer noch auf der Suche nach dem genauen Grund für diese Krankheit. Laut Forschung ist ein sehr wahrscheinlicher pathogener Faktor namens Prostaglandin (PGF) die Hauptursache für Menstruationskrämpfe und das Auftreten von Dysmenorrhoe. Die meisten Frauen haben einen erhöhten PGF-Wert, der die Kontraktion und Vasokonstriktion der Gebärmutter stimuliert. Es löst die Menstruationskrämpfe aus, die mit Dysmenorrhoe einhergehen.

In der Welt der verschiedenen traditionellen Medizin haben viele Lebensmittel bestimmte medizinische Qualitäten und damit verbundene energetische Eigenschaften. Die Bedeutung ist einfach. Diese Lebensmittel oder die mit ihnen verbundenen Inhaltsstoffe bilden einen Schutzwall im Körper und schützen ihn vor wiederkehrenden Beschwerden. Wenn wir zum Beispiel Rücken- oder Kopfschmerzen haben, greifen wir auf der Suche nach einem sofortigen Heilmittel immer zu unserer Hausapotheke. Es gibt viele Lebensmittel oder Kräutergetränke, die auch gegen diese weiblichen körperlichen Qualen helfen. Und ein solches Beispiel ist kein anderes als der immer reichhaltige Rotwein! Die Tatsache, dass Rotwein so nützlich ist, kommt uns nur selten in den Sinn. Aber die Wahrheit ist, dass die Inhaltsstoffe in einem Glas Rotwein wie ein Schutzschild gegen diese Art von körperlichen Traumata wirken können. Es geht aber nicht darum, dass Sie jeden Tag dasselbe trinken, unabhängig von Ihren Menstruationskrämpfen. Ein paar Gläser Rotwein während Ihrer quälenden Tage sind mehr als genug, um den Trick zu tun!

Rotwein - Die beste Medizin

Glas Rotwein mit Himmel im Hintergrund

Resveratrol, enthalten in Rotweinist der Hauptbestandteil, der die Menstruationskrämpfe einschränkt. Das darin enthaltene aktive Antioxidans hat den Vorteil, dass es die Blutplättchenbildung hemmt, dem Krebswachstum widersteht, entzündungshemmend wirkt und andere gefäßentspannende Wirkstoffe enthält. Dies alles hilft bei der Linderung von Menstruationsbeschwerden und den damit verbundenen Symptomen der Dysmenorrhoe. Verschiedene wissenschaftliche Forschungen sind noch im Gange, was die schmerzhaften Menstruationskrämpfe betrifft, und noch, der Prozess ist im Gange.

Der Alkoholgehalt des Rotweins erhöht die Blutzirkulation und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln. Menstruationskrämpfe aufgrund des geringen Blutflusses während der Menstruation auftreten. Rotwein ist viel besser als Weißwein, da er den Körper erwärmt. Nach dem Genuss eines Glases Rotwein hilft er, den Blutfluss zu kanalisieren und wirkt der Bildung von Narbengewebe entgegen. Aber keine Sorge, die Durchblutung steigt nur bis zu einem gewissen Grad und führt nie zu übermäßigen Blutungen.

Während der Menstruation versucht der weibliche Körper, die Gebärmutterschleimhaut abzustoßen, was mit unbedeutenden Menstruationsbeschwerden und Blutgerinnseln einhergeht. Trinken Sie ein Glas Rotwein, wenn der Schmerz auftritt - es wirkt sich vorteilhaft auf den Körper aus. Wenn eine Blutung auftritt und der Körper versucht zu heilen, fördert der Genuss von Rotwein die Durchblutung. Wenden Sie sich an Ihren Gynäkologen, um sich besser beraten zu lassen und allgemeine Tipps zu erhalten.

Verstanden

Dennoch kann Rotwein, wenn man ihn als Ganzes betrachtet, während der Tage der Menstruationsbeschwerden wie ein Zaubermittel wirken! Trinken Sie an diesen Tagen ein oder zwei Gläser Rotwein. Er ist die beste Medizin, die es in der Welt der traditionellen Heilkunde gibt. Die prickelnde Röte in ihm ist der beste Heiler, der Sie von den quälenden und furchtbaren Menstruationskrämpfen befreit.

Über den Autor
Enthusiast für Wein und Essen. Immer bereit, neue Orte und Weine zu entdecken :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Andere Blogbeiträge

Weintouren in Valencia, Spanien

Valencia ist eine der besten Weinregionen Europas. Entdecken Sie die besten Weintouren in der Region.
5 Minuten lesen
Read more

Sloweniens beliebteste Rotweine

Slovenia is a wine country, and red wines are our specialty. Find out which are the most popular, that you shouldn't forget to try...
6 Minuten lesen
Read more

Die 10 beliebtesten slowenischen Weißweine

These are the white wines you should definitely try when on a visit in Slovenia — from the local specialties to the more classic...
7 Minuten lesen
Read more
7 slowenische Weine in einem 100 Jahre alten Weinkeller
© Copyright by Weinverkostung Bled
Teil von Slowenien Entdeckung Marke.